In eigener Sache: Tagungsbericht „Reichtum“

Reichtum ist ein „gesellschaftlicher Kampfsport“, so brachte es Berthold Vogel im Herbst 2014 beim Historikertag in Göttingen auf den Punkt, als er eine Sektion zum Thema „Reichtum – zur Geschichte einer umstrittenen Sozialfigur“ kommentierte.

Mit leider großem zeitlichen Abstand erschien nun mein Sektionsbericht bei H-Soz-u-Kult – besser spät als nie.

 

Jürgen Finger: Tagungsbericht HT 2014: Reichtum – Zur Geschichte einer umstrittenen Sozialfigur, 23.09.2014 – 26.09.2014 Göttingen, in: H-Soz-Kult, 03.06.2015, <http://www.hsozkult.de/conferencereport/id/tagungsberichte-6023>.

Perspektiven auf eine transnationale vermögende Familie

Vermögende Familie haben es auch nicht leicht – diese Lehre konnte ich aus einer Tagung in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften über „Thyssen im 20. Jahrhundert“ ziehen. Das ist zugegebenermaßen etwas grobschnittig formuliert, aber Vermögen muss gesichert, verschleiert, angelegt, nach innen und außen verteidigt werden …

Warum die Thyssens schon vor 100 Jahren keine klassische Unternehmerfamilie mehr waren, was für Folgen und Probleme das mit sich brachte und wie sie damit umgingen, erklärt mein Tagungsbericht auf H-Soz-u-Kult.

Jürgen Finger: Tagungsbericht „Thyssen im 20. Jahrhundert: Familie – Unternehmen – Öffentlichkeit“, 23.06.2014-25.06.2014, Berlin. In: H-Soz-u-Kult, 02.10.2014, <http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/tagungsberichte/id=5583>.